Girls Day

Bereits seit 2010 bieten wir interessierten Mädchen die Möglichkeit, ihren Girls Day bei uns zu verbringen. Die Mädchen dürfen an diesem Tag auf unseren Baustellen mitarbeiten und so den typischen Arbeitsalltag eines Maler und Lackierers kennenlernen. Beim Streichen von Wänden und Decken, beim Reinigen von Fassaden, bei der Materialbeschaffung oder beim Tapezieren haben die jungen Damen sichtlich viel Spaß und sind eifrig bei der Sache!

 

Hier geht’s zur Anmeldung auf der Aktionslandkarte für den nächsten Girls Day.>> Aktionslandkarte <<

 

Einige Berichte zu den vergangenen Girls Day...

 

 

___________________________

 

2017 - Girls Day bei der Baudekoration Landmann GmbH

 

Fabienne Hau von der Gesamtschule Gedern sowie Julia Landmann von der Oberwaldschule in Grebenhain haben heute ihren Girls Day bei uns verbracht.

 

Gut gelaunt sind die Beiden um 06.30 Uhr in den Arbeitstag des Maler und Lackierers gestartet. Zuerst wurde das benötigte Material für die Baustelle zusammengestellt. Anschließend sind die Mädchen mit unseren Mitarbeitern im Firmenwagen zur Baustelle gefahren. Dort haben Fabienne und Julia kräftig mit angepackt und unser Team beim Abkleben und Abdecken sowie Streichen der Wände toll unterstützt.

 

Sie hatten viel Spaß bei der Arbeit und wurden von uns nachmittags mit einem Erinnerungsfoto sowie einem kleinen Geschenk in den verdienten Feierabend verabschiedet.

 

 

fabienne      Julia

 

___________________________

 

2016 - Farbe, Pinsel & Co. – Jetzt geht’s los!

 

Für Isa, Svenja und Victoria hat ihr Tag als Maler und Lackierer bereits um halb sieben begonnen. Sie waren mit unseren Mitarbeitern auf den Baustellen tätig und konnten dabei bei den Arbeitsvorbereitungen wie Abkleben, Abdecken sowie beim Anstreichen von Wänden mit Rolle und Pinsel helfen. „Ab jetzt können wir bei den Malerarbeiten zu Hause auch mithelfen!“, war die einstimmige Meinung der Mädchen.

 

Hannah hat sich mit dem Geschäftsführer Uwe Landmann auf den Weg gemacht und an einigen Besprechungen teilgenommen, die laufenden Baustellen besucht sowie Gebäude und Räume aufgemessen.

 

Die Mädchen hatten viel Spaß und haben uns toll unterstützt. Sie konnten dabei in den kreativen Beruf und unseren Betrieb „hinein schnuppern“.

 

Girls Day 2016-2Girls Day 2016-1

 

__________________________________

 

2015 - Girls' Day in luftiger Höhe

 

Insgesamt 4 Mädchen haben ihren Girls Day 2015 in unserem Malerbetrieb verbracht. Celine H., Celine M. sowie Penny waren auf unserer Baustelle in Nidda tätig.

Direkt mittendrin im Arbeitstag eines Maler und Lackierers waren sie draußen in luftiger Höhe beim Streichen der Fassade und Ankleben von Deco-Platten sowie innen bei der Montage einer Akustikdecke.

Sophie hat sich mit unserem Geschäftsführer auf den Weg gemacht und an einigen Besprechungen teilgenommen, laufende Baustellen besucht und übte das Aufmessen von Räumen und Gebäuden.

 

Die Mädchen und unser Team hatten viel Spaß an diesem Tag!

 

Nochmal vielen Dank an Celine, Celine, Penny und Sophie für die tolle Unterstützung!

 

Girls Day 2015

 

__________________________________

 

 

2014 - Bis zum Feierabend fleißig dabei

 

Jessica und Colleen haben den Girls Day bei uns genutzt, um in den Arbeitstag eines Maler und Lackierers hineinzuschnuppern. Die beiden haben unser Maler-Team auf einer nahegelegenen Baustelle bei Tapezierarbeiten verstärkt. Sie durften selbst mit anpacken und unter anderem mit Rolle und Pinsel Dispersionskleber auf die Wand auftragen. Die Mädchen hatten viel Spaß und haben uns bis zum Arbeitsende um 16.00 Uhr unterstützt! Zum Abschluss haben Colleen und Jessica eine Urkunde, ein Erinnerungsfoto sowie ein kleines Geschenk erhalten.

 

 

_______________________________

 

2013 - Arbeitsbeginn um 06.45 Uhr

 

Zum 4. Mal hatten interessierte Mädchen die Möglichkeit, in unseren Betrieb hineinzuschnuppern, um den Arbeitstag eines Maler und Lackierers kennenzulernen. Für Sophie und Nele aus der Klasse 5aR der Gesamtschule Gedern begann der Arbeitstag schon um 06.45 Uhr. Die beiden Mädchen unterstützten die Maler auf einer Baustelle - durften beim Streichen eines Einfamilienhauses und eines Caports mithelfen. Sophie und Nele hatten sich für den Tag sogar T-Shirts gestaltet.

Girls Day 2013

 

 

_________________________________

 

 

2012 - Fleißig bis zum Feierabend

 

Adina Lambmann und Katja Kaunath haben unser Team auf Außenbaustellen in Gedern und Nieder-Seemen verstärkt. Die beiden wurden gleich mit den harten Arbeitsbedingungen eines Maler und Lackierers konfrontiert. Bei niedrigen Temperaturen und Schauerwetter waren sei eifrig bis zum Arbeitsende um 16 Uhr bei der Sache, haben unter anderem Fassaden und Flächen gereinigt, grundiert und gestrichen sowie bei der Materialbeschaffung mitgewirkt.

 

Girls Day 2012-1Girls Day 212-2

 

_______________________________________

 

 

2011 - Tatkräftige Unterstützung!

 

Catienne & Lisa-Marie haben im Rahmen des Girls Day bei uns mitgearbeitet. Der Arbeitstag begann für die beiden bereits um 06.45 Uhr. Die Mädchen sind dann mit unserem Firmenwagen zur Baustelle gefahren. Sie haben dann einen Tag auf unserer Baustelle im Kindergarten Ober-Seemen verbracht.. Dort haben sie unseren Mitarbeitern Markus Kitterle und Dennis Pflaum geholfen, die Wände und Decke in der Küche zu grundieren und zu streichen. Die Beiden hatten sehr viel Spaß bei der Arbeit und sind bis zum Arbeitsende um 16.00 Uhr geblieben. Zum Abschluss haben Lisa-marie und Catienne noch eine Urkunde sowie ein kleines Geschenk erhalten.

 

Girls Day 2011