Arbeit und Ausbildung

Die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte von morgen ist uns ein großes Anliegen. Deshalb haben wir seit Gründung unseres Malerbetriebs im Jahr 1949 bereits mehr als 30 junge Menschen zum Maler und Lackierer ausgebildet. Einige sind uns bis heute treu geblieben oder haben ihre Meisterprüfung in diesem Handwerk abgelegt.

 

Ganz selbstverständlich für uns als Ausbildungsbetrieb engagiert sich Uwe Landmann ehrenamtlich als Vorsitzender des Prüfungsausschusses am Schulstandort Nidda. Der Ausschuss ist zuständig für die Organisation und Durchführung der Zwischen- und Gesellenprüfungen für die Auszubildenden zum Maler und Lackierer an der Berufsschule Nidda.

 

 

Ab sofort sind wir Ausbildungspartner von Brillux, die damit das Engagement ausbildender Betriebe honorieren. Für die Auszubildenden sowie Ausbilder bedeutet das eine Stärkung der Ausbildung im unserem Betrieb.

 

Unsere Auszubildenden können auf praxisorientierte, digitale Lernprogramme und Ausbildungsextras zugreifen. Eure Zukunft ist bunt!

 

 

Von Anfang an gehören wir auch zur Arbeitsgemeinschaft TOPAS –TopAusbildungsstelle. TOPAS besteht aus ausbildenden Handwerksbetrieben der Region und der Kreishandwerkerschaft des Wetteraukreises. Gemeinsam möchten wir junge Leute für das Handwerk begeistern und verpflichten uns als TOP-Ausbildungsbetriebe zu besonderen Qualitätsstandards in der Ausbildung.

 

 

                Brillux                 TOPAS